Outdoor-Camp

Outdoor-camp

Die DJK-Ninjas veranstalten ein weiteres Outdoor-Camp!

…was erwartet Dich? – Feuer machen unter erschwerten Bedingungen- im Wald ohne moderne Hilfsmittel orientieren

– notwendige Werkzeuge selbst fertigen

– Bujinkan Taijutsu

…und mehr…

Eingeladen sind alle, die Lust auf ein wenig Abenteuer haben und mind. 14 Jahre alt sind.

wann? Freitag, 14. Oktober 2016 bis Sonntag, 16. Oktober 2016

wo? Zeltplatz der Pfadfinder Aschaffenburg-Schweinheim

Kosten? 40,00 Euro inkl. benötigte Materialien (fällig mitAnmeldebe-stätigung!)

…was ist mitzubringen? Zelt, Isomatte, Schlafsack, Hygieneartikel, wetterfeste

Kleidung, feste Schuhe, Gebrauchs-bzw. Jagdmesser (zum Schnitzen), Tasse, Teller, Besteck, Verpflegung (Brötchen werden Samstags und Sonntags gestellt

Anmeldung (Formular siehe unten) gerne per Mail bis spätestens

31.Juli 2016 an:

infoFragen können auch zu unseren Trainingszeiten Mittwochs und Freitags (ab 20:00 Uhr) geklärt werden!

Letzte organisatorische Dinge werden zeitnah vor dem Camp geklärt!

Und hier die Anmeldung

Zeltlageranmeldung Oktober 2016

 

Wir sind jetzt im DJK

Nach kurzem Umzugsstress sind wir an dem neuen Trainingsort in der Sportstätte des DJK eingezogen und haben begonnen zu trainieren

DJK

DJK

Die Sportstätten befinden sich hier

Übersichtskarte

Übersichtskarte

Eine genaue Anfahrsbeschreibung findet sich hier

Neuigkeiten aus Japan

Das Hombu Dojo musste umziehen. Sprich das Alte wurde abgerissen und ein Neues errichtet

Hier die Aussen Ansicht

Neus Hombu

Das Dojo ist noch recht karg eingerichtet und die Wände sind noch weiss

Hombu Innen

Bei dem Trip im März nach Japan konnten wir jedoch schon sehen, daß Soke bemüht ist das zu ändern und jede Menge wertvolle Gegenstände mit teilweise tiefer Bedeutung für die Kampfkünste aufgestellt hat

Gestaltung 1

Gestaltung 2

Yoroi Workshop Tag 1

Nach unserem Messerschmiede Kurs ist Yoroi der zweite Workshop bei dem es mal was bauen heisst. Hier ein paar Bilder vom ersten Tag…sind leider lange noch nicht fertig aber am erfährt viel mehr beim selbst machen als beim Kaufen 😉