Soke der Großmeister

Hatsumi Masaaki


Hatsumi Masaaki ist der Soke (Oberhaupt, Großmeister) der 9 Schulen des Bujinkan und dessen Gründer.

 

Geboren am 02.12.1931 in Noda/Japan, begann er bereits in frühester Kindheit das Training in mehreren japanischen Kampfkünsten wie Kendo, Judo und Aikido. Er studierte Dramaturgie und Theaterwissenschaften und gründete nach seinem Studium eine Praxis für Osteopathie.

 

Im Alter von 25 Jahren begann er sein Training bei Takamatsu Toshitsugu. Eine enge Beziehung verband die beiden bis zu Takamatsu`s Tod. Hatsumi erbte die 9 Schulen und gründete im Jahr 1972 kurz nach dem Tod seines Lehrers das Bujinkan zu dessen Ehren.

 

Er veröffentlichte mehrere Bücher zum Thema Kampfkunst und Ninjustu. Desweiteren wirkte er bei mehreren Filmproduktionen mit u.a. James Bond „you only live twice“ und der besonders in Japan populären Filmreihe „shinobi no mono“.

 

Im Laufe seiner Karriere erhielt er außerdem zahlreiche Auszeichnungen aus dem Bereich der Kampfkünste.

 

Noch heute im hohen Alter gibt er regelmäßig Unterricht im Bujinkan Honbu Dojo in Japan.

Schreibe einen Kommentar